Ankündigungen:

HUMUS Stammtisch Waldviertel

Wann: Dienstag, 04. Oktober 2022
Wo: wird noch bekanntgegeben
Veranstalter: HUMUS Bewegung
Referenten: Manuel Böhm, Hubert Stark
Themen: Im Vordergrund stehen Fruchtfolgegestaltung und die wichtigsten Maßnahmen der regenerativen Landwirtschaft im Herbst!


Vogelschutz am landwirtschaftlichen Betrieb und neue Möglichkeiten im ÖPUL 2023+

Wann: Donnerstag, 06. Oktober 2022
Wo: Betrieb Johann & Maria Leeb, Molfritzerstraße 17, 2831 Warth/NÖ
Veranstalter: ÖKL

Weitere Infos dazu gibt es hier.


Exkursion Mehrnutzungshecken

Wann: Mittwoch, 12. Oktober 2022, 14.00 Uhr
Wo: 2011 Höbersdorf
Veranstalter: Bio Forschung Austria

Weitere Informationen und Anmeldung hier.


Vielfaltstag am Bauernhof: Artenreiche Lebensräume & Lebenswerke erhalten

Wann: Freitag, 28. Oktober 2022
Wo: Kloster Wernberg, Klosterweg 2, 9241 Wernberg, Kärnten
Veranstalter: ÖKL

Weitere Informationen und Anmeldung hier.


Fachtagung für Biologische Landwirtschaft

Wann: Donnerstag, 10. November 2022
Wo: HBLFA Raumberg Gumpenstein
Veranstalter: HBLFA Raumberg Gumpenstein

Der fachliche Bogen der österreichischen Bio-Fachtagung spannt sich vom Bio-Grünland über die Milchviehfütterung, zur Zucht bis zur Haltung.

Es werden im Rahmen der Tagung viele innovative Ansätze – speziell für Bio-Grünlandbetriebe – vorgestellt und diskutiert.

Weitere Infos unter folgendem Link.




BIO ÖSTERREICH MESSE

Wann: 12. -13. November 2022
Wo: Wieselburg


WEINBAUSEMINAR

Wann: Mittwoch, 16. November 2022, 14.00 Uhr
Wo: WEINGUT Martin Kohl

Programm:
– Motivation für die Umstellung und Herausforderungen in der Praxis
– Ein Einblick in den Absatz von Bio-Wein 
– Pflanzenschutz im Bio-Weinbau eine komplexe Materie! 
– Gut vorbereitet für die Bio-Kontrolle – Was ist im Keller erlaubt?
– PIWI-Sorten – Eine echte Alternative? Sie sind besser als Ihr Ruf!

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung im Verbandsbüro kontakt@erde-saat.at; 0664 / 24 35 560



Besichtigung des Bio-Schaubetriebs SONNBERG

Wann: Donnerstag, 17. November 2022
Wo: SONNBERG BIOFLEISCH GmbH, 4273 Unterweißenbach

Gemeinsam mit der biobäuerlichen Vermaktung eGen lädt der Bioverband Erde & Saat zur Besichtigung des Bio-Schaubetriebs SONNBERG in Unterweißenbach.

Kosten: Besichtigungspauschale € 8,90 / Person ohne Mittagessen.

Um Anmeldung wird gebeten – entweder bei der Biobäuerliche Vermarktung eGen – Doris Schöller doris.schoeller@wirbiobauern.at oder bei Sabine kontakt@erde-saat.at



IG gesunder Boden BODENTAG 2022

Wann: Donnerstag, 24.11.2022
Wo: Rötzer Straße 2, 92431 Neunburg vorm Wald (Präsenz und Online).
Veranstalter: Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V.

Zahlreiche und kompetente Referenten vermitteln wertvolles Wissen für gesunde Böden, Pflanzen mit hohen Nährstoffgehalten und gesundes Wasser für gesunde Tiere sowie Menschen.

Hier geht’s zum detaillierten Programm

Anmeldung erforderlich! Hier geht’s zur Anmeldung


Expertenvortrag mit
Ing. Dr. Erwin Thoma

Wann: Samstag, 26. November 2022
Wo: Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten
Veranstalter: Bioverband Erde & Saat

Anmeldung im Verbandsbüro unter kontakt@erde-saat.at oder per SMS / WhatsApp an 0664 24 35 560

Die Veranstaltung ist kostenfrei und öffentlich.

Wir freuen uns auf euer Kommen!


Bio-Obstbautage 2022

Wann: Mittwoch, 30. November – Donnerstag, 01. Dezember 2022
Wo: Bildungszentrum für Obst- und Weinbau Silberberg, Silberberg 1, 8430 Leibnitz

Themen: Diese Tagung behandelt in erster Linie aktuelle Themen für den Bio-Erwerbsobstbau. Biodiversität und Boden, Pflanzenschutz, Markt, Digitale Lösungen, AgriPV, etc.

Referenten: Jürgen Zimmer (DLR Rheinpfalz), Andreas Spornberger (BOKU Wien), Robert Matzer (Bio-Obst- und Weinbau Matzer), Dominik Schreiber (Baumschule Schreiber) und weitere Fachreferenten aus Österreich und den umliegenden europäischen Ländern

Weitere Infos dazu unter www.bio-austria.at/obstbautage



Rückblick Erde & Saat Wintertagung 2022

„Wie wirtschaftlich ist Bio?“ mit Dr. Leopold Kirner und „Klimafitte Landwirtschaft und Carbon Farming“ mit Dr. Gernot Bodner waren die Themen bei der diesjährigen Wintertagung. Leider musste sie online stattfinden. Dafür besteht allerdings die Möglichkeit, die Vorträge auch im Nachhinein anzusehen. Dazu bitte Kontakt mit dem Verbandsbüro aufnehmen.

Rückblick Erde & Saat Wintertagung 2020

Das Klima verändert sich, und mit ihm die Anforderungen innerhalb der Landwirtschaft. Wie können sich Biolandwirte an die geänderten Bedingungen anpassen und was muss dabei beachtet werden? Diese Fragen stellten sich über 140 Biobäuerinnen und Biobauern bei zwei Tagungen des Bioverbandes Erde & Saat in St. Pölten und St. Marien.